Messdiener Wallfahrt nach Rom 2018

Das erste Treffen für die Rom-Wallfahrt 2018 der Messdiener fand unter reger Beteiligung aus dem gesamten Dekanat Siegen im Pfarrheim Netphen statt. Hier ist der dazugehörende Link zur Seite des PV Netpherland. Auf dem Foto fehlen leider die Teilnehmenden aus dem PV Wittgenstein und Frau Willeke aus Kaan Marienborn, die früher abreisen mussten. Das  nächste Vorbereitungstreffen wird wieder im Netpher Pfarrheim stattfinden am 05.11.2017 um 17:00 Uhr.

 

Marsch für das Leben - Nachlese

Die Schwächsten schützen – Ja zu jedem Kind
Siegener Fahrt zum Marsch für das Leben / Begegnung mit Weihbischof Berenbrinker
Siegen/Berlin. Der Papst sei allen verbunden, „die das menschliche Leben in allen seinen Lebensphasen verteidigen“, die Teilnehmer in Berlin „mögen dazu verhelfen, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das wichtige Anliegen ‚Die Schwächsten schützen: Ja zu jedem Kind‘ zu lenken.“ „Mit allen, die glauben, und mit allen Menschen guten Willens bezeugen wir, dass Gott ‚ein Freund des Leben‘ ist (Weish 11,11)“. Mit diesen Worten zitierte der Bischof von Regensburg, Rudolf Voderholzer, Papst Franziskus, beim ökumenischen Abschlussgottesdienst zum Marsch für das Leben in Berlin.

Weiterlesen: Marsch für das...

Völkerball statt Fußball

Am vergangenen Wochenende fand das Dekanats-Fußballturnier auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT am Fischbacherberg statt. Eingeladen hatte der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) alle katholischen Jugendgruppen im Kreis Siegen-Wittgenstein.

90 Kinder, Jugendliche und Ortsgruppenleiter zelteten – trotz des schlechten Wetters – von Freitag bis Sonntag auf dem Erfahrungsfeld.

Weiterlesen: Völkerball statt...

KAB Olpe-Siegen und Adveniat fordern faire Arbeit in Siegen und weltweit

Freudenberg 7.9.2017. Für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Entlohnung vor Ort aber auch weltweit machen sich der KAB-Bezirksverband Olpe Siegen und das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat gemeinsam stark. Am Mittwochabend haben sich die beiden Organisationen im Gemeindehaus St. Marien in Freudenberg getroffen, um entsprechende Aktionen zum Welttag der Menschenwürdigen Arbeit zu planen, der am 7. Oktober 2017 zum zehnten Mal begangen wird. Auf den Wochenmärkten in Freudenberg am 6. Oktober und in Siegen am 7. Oktober werden KAB und Adveniat auf ungerechte und unsichere Arbeitsbedingungen hinweisen, denen immer mehr Menschen ausgesetzt sind.

Weiterlesen: KAB Olpe-Siegen...