Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Ökumenische Segnungsfeier berührt

Am Freitagabend wurde es noch einmal besinnlich. 12 schwangere Frauen und ihre Familien hatten sich in die Krypta von St. Michael aufgemacht, um in ruhiger Atmosphäre, umgeben von Tannenbaum und den Krippenfiguren der Heiligen Familie um den Segen für ihr ungeborenes Kind zu beten.

Weiterlesen: Ökumenische...

Bleibt alles anders!? Dekanate Siegen und Südsauerland setzen Vortragsreihe fort

Herzliche Einladung zum Vortrag: „Bleiben Worte anders!?“

In der Veranstaltungsreihe „Bleibt alles anders!?“ laden die Dekanate Siegen und Südsauerland in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (kefb Olpe) dazu ein, über neue Herausforderungen und Veränderungen in der Kirche nachzudenken. Eingeladen sind alle engagierten Menschen, die an Gemeindeentwicklung in Kirche und Gesellschaft interessiert sind. Besondere Referenten geben Impulse und Anregungen zum Querdenken. Am 21. Januar 2020 ist Erik Flügge zu Gast mit dem Thema: „Bleiben Worte anders?!“

Weiterlesen: Bleibt alles...

Ökumenische Segnungsfeier für werdende Eltern

Zu einer ökumenischen Segnungsfeier für schwangere Frauen und werdende Eltern laden der Evangelische Kirchenkreis Siegen und das katholische Dekanat Siegen ein. In der Krypta der Kirche St. Michael, Kampenstraße 46 in Siegen, können am 10. Januar um 18 Uhr werdende Mütter und Väter Gott für das Geschenk des neuen Lebens danken und um seinen Segen für Schwangerschaft, Geburt und den weiteren Weg als Familie bitten. Gleichzeitig ist Platz für Sorgen oder Probleme. Auch Großeltern, Geschwisterkinder, Freunde und Freundinnen sowie Hebammen, Ärzte und Ärztinnen sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Flyer

Rückfragen beantwortet das Dekanat Siegen, Häutebachweg 5, 57072 Siegen, Telefon: 0271/303710-10



 

 

Betlehem – Wien – Dortmund – Siegen - Ypern

Auch in diesem Jahr wurde das Friedenslicht in der Kapelle des Marienkrankenhauses erwartet. Doch vor seinem Eintreffen dort, hatte dieses kleine Licht, bereits eine lange Reise hinter sich gebracht. Von Bethlehem, nach Wien, Dortmund und dann Endstation in Siegen. Über 3000 Kilometer reiste die freudige Botschaft und hatte nichts von ihrer Strahlkraft und Mission verloren. Seit 26 Jahren führen die Pfadfinder der DPSG St. Michael diese Tradition fort.

Weiterlesen: Betlehem – Wien –...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.