Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Talente entdecken * Potentiale entwickeln * Charismen erfahren

Dekanatspastoralkonferenz beschäftigt sich mit der „Frischzelle“

Die FRISCHZELLE ist ein Ergebnis aus einem Kooperationsprojekt zwischen dem ZAP (Zentrum für angewandte Pastoralforschung, Bochum) und dem Erzbistum Paderborn, das sich mit der Forschungsfrage nach der Berufung der Menschen und der Entdeckung von Charismen auseinandersetzt. Im Rahmen dieses Projektes wurden Engagierte nach ihren Motiven für ihr ehrenamtliches Engagement befragt.

Eine wesentliche Erkenntnis war, dass Menschen ein großes Interesse dafür haben, ihre Talente einzusetzen, sie aber im Ehrenamt auch Erfahrungen machen, die sie alleine nicht deuten können. Hier bedarf es eines verständlichen Angebotes, durch das Menschen ein Ausdruck ihrer Gefühle und deren Deutung ermöglicht werden. Es geht darum, gemeinsam mit ihnen in ihrem Tun ein MEHR an Bedeutung zu entdecken und ihrem Handeln einen Sinn und eine höhere Bedeutung zu verleihen. Entsprechend wurde auf Basis des Effectuation-Ansatzes und des Talentkompasses NRWs, der den Menschen ganzheitlich mit seiner Lebensgeschichte, seinen Erfahrungen, Talenten und Eigenschaften in den Fokus nimmt, ein Tool (die FRISCHZELLE/ TALENT-KÜHLSCHRANK) entwickelt. Es geht dabei um die Aktivierung der je eigenen Ressourcen, um das individuelle Potenzial wirksam zu entfalten. Aufgrund der Idee, ein Tool zu entwickeln, mit dem es gelingen kann, möglichst breite und unterschiedlichste Zielgruppen zu erreichen, wurde bewusst die Koch-Metapher aus dem Effectuation-Beispiel aufgegriffen und umgesetzt. Tobias Heinrich, Referent für Pastorale Planung und Konzeptentwicklung der pastoralen Räume und Referent für Theologische Grundlagenarbeit im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, führte die Mitglieder der Dekanatspastoralkonferenz mit Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen in die Methode „Frischzelle“ ein.

Interessierte aus den Pastoralen Räumen und Gemeinden, Initiativen und Verbänden können sich gerne an das Dekanat Siegen wenden. Dort erhalten Sie Informationen zu entsprechenden Seminaren und Fortbildungen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen