Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Siegen – Fulda: Jugendliche aus dem Dekanat Siegen begeben sich auf eine philosophische Spurensuche bei der Nightfever-Akademie in Fulda.

,,Macht die Wahrheit frei oder die Freiheit wahr?" Diese Frage, angelehnt an das gleichnamige Buch des emeritierten Bonner Dogmatikprofessors Karl-Heinz Menke, beschäftigte dieser Tage eine Gruppe junger Frauen und Männer im Fuldaer Priesterseminar.. Die diesjährige ,,Nightfever-Akademie" hatte dafür theologisch Interessierte eingeladen, um sich gemeinsam mit der renommierten Professorin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz auf eine philosophische Spurensuche zu begeben.

(Foto von link:Stefan Süß, Natalie Kahmen, Laura Reuter, Lukas Klimke)

Insbesondere in Zeiten des Relativismus sei es wichtig, das Wesen der Wahrheit tiefer zu begreifen. Das meinen Laura Reuter, Natalie Kahmen und Lukas Klimke, die stellvertretend für das Siegener Nightfever vor Ort waren. Die Postmoderne lasse viele Fragen offen, auf die die Kirche - zurecht mit wahrheitlichem Anspruch - zu antworten wisse.

Außerhalb des religionsphilosophischen Disputs erfreuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch an der spirituellen Gestaltung, der Führungen durch Stadt und Dom sowie der vielen, persönlichen Begegnungen. So ergab sich die Möglichkeit, die verschiedenen Nightfever-Teams aus ganz Deutschland miteinander zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen. Nach dem intensiven Durchdenken des Themas der Akademie, endeten die gemeinsamen Tage mit einem Barmherzigkeitsabend und einer Nachtanbetung.

Nightfever ist eine aus den Erfahrungen des Kölner Weltjugendtags 2005 entstandene weltweite Gebetsinitiative. Junge Christen laden Passanten zu musikalisch gestalteten Anbetungsabenden ein. Seit 2005 gab es bereits über 4 000 Nightfever-Abende in mehr als 450 Städten und 27 Ländern.  Der nächste Nightfever Gottesdienst in Siegen findet am 4. Dezember in St. Joseph Weidenau statt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.