Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Vier Neupriester für das Erzbistum

Am Samstag vor Pfingsten hat Erzbischof Becker vier junge Männer zu Priestern geweiht.
Unter ihnen Jonathan Berschauer aus der Gemeinde St. St. Johannes Baptist Rödgen (Pastoralverbund Südliches Siegerland). Der 1988 in Tübingen geborene Neupriester machte sein Abitur in Wilnsdorf und studierte dann in Paderborn und Freiburg Katholische Theologie sowie “Management und Führungskompetenz” als Zweitstudium.

Währenddessen übte er eine Tätigkeit im Bischöflichen Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart aus. Zuletzt war er als Diakon im Pastoralverbund Corvey eingesetzt.
Seine erste Vikarsstelle wird er in der Pfarrei St. Nicolai Lippstadt im Pastoralverbund Lippstadt antreten. Die Primizfeiern ( = erste Heilige Messe eines Neupriesters) in seiner Heimatgemeinde mit anschließendem Primizsegen sind am Samstag, 29. Mai, um 17 Uhr in St. Johannes Baptist Rödgen (Hier war eine Anmeldung erforderlich) und am Sonntag, 30. Mai, um 10.30 Uhr in Herz Jesu Niederdielfen. Das Dekanat Siegen gratuliert herzlich zur Weihe.
 
FOTO: Nach der Weihe gratulierten im Paradiesportal des Paderborner Domes Heimatpfarrer Uwe Wiesner und Dechant Karl-Hans Köhle dem Neupriester.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.