Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Es geht - anders - Hungertuchwallfahrt 2022 nach Freiburg

Herzliche Einladung zur 27. Hungertuchwallfahrt zur Eröffnung der MISEREOR-Aktion in Freiburg. Diesmal führt der Weg in der Zeit vom 01. März bis 06. März 2022 von Diersburg nach Freiburg
Für jede(n) Einzelne(n) ist die Fußwallfahrt eine Chance
* Körper und Geist auf die Fastenzeit einzustimmen
* aus dem alltäglichen Trott aufzubrechen
* sich auf das Hungertuch und seine Impulse einzulassen
* sich zu solidarischem Handeln bewegen lassen


Wo Ungerechtigkeit, Gewalt oder Armut herrschen, stellt sich das kirchliche Hilfswerk MISEREOR ohne Wenn und Aber an die Seite der Menschen. Seit mehr als 60 Jahren engagieren sich Menschen für die Ziele: Schutz für Unterdrückte, Hilfe zur Selbsthilfe und Perspektiven für ein Leben in Würde. Die Hungertuchwallfahrt im Erzbistum will ein Zeichen der Solidarität und Unterstützung für diese Anliegen sein.

Zum jetzigen Zeitpunkt lassen sich zur Entwicklung der Corona-Pandemie noch keine verlässlichen Aussagen treffen.
Wir möchten Ihnen aber ein bedenkenfreies Pilgern ermöglichen und werden deshalb für das Verhalten auf dem Weg und in den Unterkünften der Hungertuchwallfahrt verbindliche Regeln vereinbaren und die im März 2022 geltenden aktuellen behördlichen Bestimmungen umsetzen.

Im Flyer finden Sie weitere Informationen und beachten Sie bitte die geänderten Anmeldemodalitäten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.