Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Podiumsdiskussion - Nachlese

Anstand, Moral, Respekt

Runder Tisch der Religionen: Immer miteinander reden

Zum ersten Mal überhaupt, so erinnerte sich Annegret Mayr, Pfarrerin der Nikolai-Kirchengemeinde in Siegen und Islambeauftragte des Kirchenkreises Siegen, sitzen in Siegen Vertreter des Judentums, des Islam und der beiden Kirchen auf einem Podium, um miteinander und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen.
Dies geschah im Atriumsaal der Siegerlandhalle am vergangenen Freitag (16. November 2018) auf Einladung des Rundes Tisches der Religionen. Auf dem Podium saßen Superintendent Peter-Thomas Stuberg, Evangelischer Kirchenkreis Siegen, Dechant Karl-Hans Köhle, Katholisches Dekanat Siegen, Imam Ali Osman Korkmaz, DITIB-Selimiye-Moschee, der von Adnan Demir übersetzt wurde, und Allon Sander, jüdischer Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland. Die Moderation hatte Anne Willmes, WDR, übernommen.

Weiterlesen: Podiumsdiskussion...

Der Wille zur Ökumene ist da!

Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker besuchte Ev. Kirchenkreis Siegen

Im Zuge der Visitation des Dekanats Siegen besuchte Erzbischof Hans-Josef Becker am vergangenen Dienstag (30. Oktober 2018) den Evangelischen Kirchenkreis Siegen und führte ein längeres Gespräch mit Superintendent Peter-Thomas Stuberg.  

Weiterlesen: Der Wille zur...

Diese Geistlichen sind von den Ergebnissen genauso erschüttert wie Sie alle

Brief des Erzbischofs an die Gemeinden zum sexuellen Missbrauch Minderjähriger
 
In einem Brief wandte der Paderborner Erzbischof, Hans-Josef Becker,
an die Gläubigen in den Gemeinden des Erzbistums.
Er geht darin auf die Thematik des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger ein.
Lesen Sie den Text hier: Brief des Erzbischofes
 

Rom Wallfahrt - Nachtreffen

Am letzten Tag der Herbstferien trafen sich gestern in Netphen-Deuz 23 Personen, um sich an die gemeinsame Zeit im Sommer in Rom zu erinnern. Bei leckerem Essen schauten wir viele Fotos an, sprachen über die jeweiligen "Highlights" und sangen noch einmal das Wallfahrtslied "Suche Frieden". Der Tag endete mit einem besonderen Kirchenerlebnis in der Meditations- und Lichterkirche St. Matthias zum Thema "Dankbarkeit".

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen