Nachrichten aus dem Dekanat – für das Dekanat

Neue Messlektionare

Neu auf Gottes Wort hören


Weihbischof Berenbrinker überreicht Lektionare an Vertreter aus den 19 Dekanaten des Erzbistums Paderborn
Paderborn (pdp). „Das Wort Gottes will nicht allein verstanden werden, es will uns anrühren und berühren. Es ist für uns Hilfe zum Leben, schenkt uns Orientierung und Halt, Trost und Leben. Das Wort Gottes ist für uns ein Licht in unserem Leben.“ Das sagte Weihbischof Hubert Berenbrinker im Pontifikalamt am Christkönigsonntag im Hohen Dom zu Paderborn, in dem er Vertretern aus den 19 Dekanaten des Erzbistums Paderborn jeweils ein neues Messlektionar feierlich überreichte. Das Erzbistum Paderborn stellt allen Kirchen und Kapellen, in denen regelmäßig eine Sonntagsmesse oder sonntägliche Wort-Gottes-Feiern gefeiert wird, das erste Lektionar kostenlos zur Verfügung.

Weiterlesen: Neue Messlektionare

Diese Geistlichen sind von den Ergebnissen genauso erschüttert wie Sie alle

Brief des Erzbischofs an die Gemeinden zum sexuellen Missbrauch Minderjähriger
 
In einem Brief wandte der Paderborner Erzbischof, Hans-Josef Becker,
an die Gläubigen in den Gemeinden des Erzbistums.
Er geht darin auf die Thematik des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger ein.
Lesen Sie den Text hier: Brief des Erzbischofes
 

Rom Wallfahrt - Nachtreffen

Am letzten Tag der Herbstferien trafen sich gestern in Netphen-Deuz 23 Personen, um sich an die gemeinsame Zeit im Sommer in Rom zu erinnern. Bei leckerem Essen schauten wir viele Fotos an, sprachen über die jeweiligen "Highlights" und sangen noch einmal das Wallfahrtslied "Suche Frieden". Der Tag endete mit einem besonderen Kirchenerlebnis in der Meditations- und Lichterkirche St. Matthias zum Thema "Dankbarkeit".

Papst Paul VI. und die Enzyklika Humanae vitae - Entdeckung eines vieldiskutierten Papstschreibens – Vortragsabend mit Prof. Dr. Peter Schallenberg, Paderborn

“Es gilt, die Botschaft der Enzyklika Humanae vitae Papst Paul VI. wieder zu entdecken, die hervorhebt, dass bei der moralischen Bewertung der Methoden der Geburtenregelung die Würde der Person respektiert werden muss”. Das schreibt Papst Franziskus gleich zweimal in seinem Schreiben Amoris laetitia über die Liebe in der Familie.

Weiterlesen: Papst Paul VI. und...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.