Nightfever Siegen feiert „Silberjubiläum“

28. Juni 2022
Siegen
Zukünftiger Seelsorger aus Südlichem Siegerland hielt Predigt

Zum 25. Mal feierten Christinnen und Christen aus dem Siegerland und darüber hinaus jetzt in der Siegener St. Marien Kirche Nightfever.

Dechant Karl-Hans Köhle gratulierte zu diesem Jubiläum und dankte dem Team für sein Engagement. Dreimal im Jahr setzen junge Menschen bei Nightfever Siegen ihre Talente ein, um das Gute, das sie selbst im Glauben erfahren haben, an andere weiterzugeben. Sie engagieren sich als Ministranten, in der Nightfever-Band oder an der Technik, helfen bei der Dekoration oder verteilen auf den Straßen Teelichter an Passanten und laden sie in die Kirche ein.

Neben Dechant Köhle und Dekanatsjugendseelsorger Patrick Kaesberg, der das Team als Geistlicher Begleiter unterstützt, war auch Pastor Jonas Klur aus Höxter angereist. Der junge Priester wird ab August im Pastoralen Raum Südliches Siegerland als Seelsorger eingesetzt. In seiner Predigt am Nightfever-Abend betonte er: „Statt um uns selbst und unsere Probleme zu kreisen, sollten wir als Kirche Jesus in den Mittelpunkt stellen und alles auf Ihn hin ausrichten. Und dann auch rausgehen, um Menschen einzuladen und zu Ihm zu führen. Das ist unser Auftrag und das machen wir auch bei Nightfever.“

An die Messe schloss sich eine Zeit der Anbetung an, die musikalisch von drei verschiedenen Gruppen gestaltet wurde. Zahlreiche Menschen nutzten die Gelegenheit, um in der Kirche zu verweilen, die besondere Atmosphäre zu genießen, Gebetsanliegen niederzuschreiben, eine Kerze zu entzünden oder ein Gespräch mit einem Priester zu führen. Der Abend endete mit der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche,  um 22:00 Uhr.

FOTOS: Dekanat Siegen

 

Themenreihe zu Nightfever, in der aktuell einige Elemente von Nightfever und persönliche Erfahrungen junger Menschen aus den Teams in Paderborn und Siegen vorgestellt werden:https://www.youpax.de/content/musik-bei-nightfever.php

 

Allemeine Info’s zu Nightfever hier: https://nightfever.org