Mit dir aufs Ganze - unsere Liebe, unser Leben gestalten

In diesem Jahr gibt es noch einen Termin für den Ehevorbereitungskurs im Dekanat Siegen:

Am 02.07.2022 von 09:30 - 13:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul, Peter und Paul Str. 9, 57074 Siegen

Anmeldung bitte im Dekanatsbüro Siegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kirchenmusikalische Termine

Matinée: Musik für Konzertgitarre am 12. Juni um 10:45 Uhr in St. Joseph

Unter dem Motto „Madonna Laboris“ gestaltet am Sonntag, den 12. Juni der Siegener Gitarrist Andreas Vitt in St. Joseph die Matinée um 10:45 Uhr. Andreas Vitt hat seine musikalischen Betrachtungen zur Gottesmutter nach einem Bild von Nicolas Roerich komponiert und spielt auf der Gitarre seine eigenen Kompositionen mit den Satzbezeichnungen: Präludium, Petrus, Gottvater, Dämonen, Sünder, Madonna und Postludium. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen: ...

Orgelkonzert für Kinder am 29.05. um 16 Uhr in St. Joseph

Am Sonntag, den 29.5. findet um 16 Uhr in St. Joseph, Weidenauer Straße 23, 57078 Siegen, das Konzert "Der verlorene Sohn" für Sprecher und Orgel statt. Das Orgelkonzert, konzipiert für Kinder ab 6 Jahren, behandelt das Gleichnis vom verlorenen Sohn aus dem Lukasevangelium.

Weiterlesen: Orgelkonzert für...

Eindrucksvolles Konzert mit dem Duo RELIGIMUZ am 23. April in St. Joseph

Mit 6 Kindern und Hund kam die Familie vom Ensemble RELIGIMUZ am Freitag vor dem Konzert in einem verrosteten Bulli mit ukrainischem Autokennzeichen ins Siegerland angereist. Am 3. März ist ihnen die Flucht aus ihrem Heimatland gelungen. Erfreulicherweise konnten die komplette Familie im Pilgerzimmer des Pfarrheimes St. Marien/Freudenberg untergebracht werden. Herzlichen Dank an Elvira Moser vom Kirchenvorstand, Ehepaar Renate und Wolfgang Hein, die bei der "Freudenberger Tafel" aktiv sind und Frau Peters-Ludewig, die sich bei der Kleiderkammer engagiert, für die Hilfe bei der Verpflegung, der Neueinkleidung der Familie und Betreuung der Kinder während des Konzertes. Nadiya Pakosh (Gesang und Cello) und Oleh Kolos (Gesang, Violine und Keyboard), beide studierte Berufsmusiker aus Lemberg, haben sehr stimmungsvolle ukrainische Hymen und traditionelle Gesänge vorgetragen, visuell hinterlegt mit eindrucksvollen Landschaftsaufnahmen und Heiligenbildern aus der Ukraine. Herzlichen Dank auch an die Konzertbesucher/innen für die großzügigen Geldspenden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.