Gestaltete Selbstverpflichtungserklärung für den Bereich Jugendarbeit/-pastoral

Die "Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen für das Erzbistum Paderborn (Präventionsordnung – PrävO PB)" sieht vor, dass alle im Bereich der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit sowie Katechese hauptamtlich und ehrenamtlich Tätigen eine Selbstverpflichtungserklärung abzugeben haben.

Zuständig für das Einholen derselben sind die jeweiligen Rechtsträger, da diese die Verantwortung für Auswahl und Einsatz der ehrenamtlichen und hauptberuflichen MitarbeiterInnen tragen.

Um die Einholung der Selbstverpflichtungserklärungen zu erleichtern, ist der Präventionsordnung eine schlicht gestaltete Muster-Selbstverpflichtungserklärung beigefügt. Nun ist es jedoch so, dass sich insbesondere in der Jugendarbeit (aber auch in der Sakramentenpastoral) sehr häufig Jugendliche bzw. junge Erwachsene engagieren, denen das nüchterne Layout der Muster-Erklärung nicht gerade entgegenkommt. Daher haben der BDKJ-Diözesanverband Paderborn und die Abteilung Jugendpastoral/Jugendarbeit des Erzbischöflichen Generalvikariats die Vorlage zur Selbstverpflichtungserklärung äußerlich aufgefrischt. Vollkommen unbenommen von dieser Überarbeitung sind jedoch die Inhalte: Diese sind absolut identisch mit dem bisherigen und auch weiterhin gültigen Muster der Selbstverpflichtungserklärung.

Ziel der Umgestaltung war und ist es, über das Layout den jungen Menschen die Auseinandersetzung mit den Inhalten und der Bedeutung der Selbstverpflichtungserklärung zu erleichtern und sie miteinander ins Gespräch zu bringen. Schließlich verbirgt sich hinter dem Unterzeichnen der Selbstverpflichtungserklärung mehr als der offenkundige rein juristische Akt: Es geht darum, sich gemeinsam verschiedener Handlungsgrundsätze in der katholischen Kinder- und Jugendarbeit erneut bewusst zu werden und diese als tragfähigen Boden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu erfahren.

Die gestalteten Selbstverpflichtungserklärungen stehen auf der Internetseite des Erzbistums – Paderborn zum download zur Verfügung.

In der Druckversion können zahlreiche Exemplare der gestalteten Selbstverpflichtungserklärung in der Abteilung Jugendpastoral/Jugendarbeit, Tel.: 05251 – 125 1297 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.