„Volle Tonne“  Projekt des skf

30. Mai 2022
SkF Siegen unterstützt Grundschulkinder aus prekären Familiensituationen

„Volle Tonne“: SkF Siegen unterstützt Grundschulkinder aus prekären Familiensituationen

Siegen: Die Preise für Lebensmittel steigen. Auch das Heizen ist teurer geworden. Für #Familien mit wenig #Einkommen sind das Probleme genug. Doch müssen sie auch zusehen, dass ihre Kinder das nötige #Schulmaterial haben. Beim Lernen soll der Nachwuchs nicht hinterherhinken müssen, darf nicht stigmatisiert werden, weil Füller, Stifte und Geodreieck fehlen.
Aber wie kann das gelingen?

„Volle Tonne“ heißt unsere Initiative für Grundschul-Kinder aus prekären Familiensituationen. Sie springt ein, bevor Bildungsnachteile entstehen.
Helfen auch Sie mit, damit alle Kinder die gleichen Bildungschancen haben:
Spendenkonto beim SkF Siegen, Stichwort: „Volle Tonne“,

Bankverbindung:
Sparkasse Siegen
IBAN: DE24 4605 0001 0001 1318 53
BIC: WELADED1SIE

Jede Spende ist steuerlich abzugsfähig. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung bei der Angabe Ihrer Postanschrift. Bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsführung des SkF Siegen Herrn Wolfgang Langenohl (Kontakt: w.langenohl@skf-siegen.de).

Der Sozialdienst katholischer Frauen Siegen e.V. (SkF) ist im sozialen Bereich eine wichtige Stütze für die Gesellschaft. Er unterstützt Menschen in Not und bietet Beratung und Begleitung in vielfältigen Lebenslagen an. Die Arbeit des SkF Siegen wird getragen von einem hohen fachlichen Anspruch, der sichere Räume schafft, in denen Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien, unabhängig von ihrer Nationalität, Geschlecht, Religionszugehörigkeit und finanzieller Lage, offene und wertschätzende Begegnung und Hilfestellung erfahren.

Weitere Informationen unter www.skf-siegen.de